Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Oligodendrogliom Grad 3 - Therapieoptionen? Was ist ein PET?

Oligodendrogliom Grad 3 - Therapieoptionen? Was ist ein PET?
Klaus[a]
10.07.2005 12:41:27
Meiner frau wurde dieser tumor weitgehend entfernt.Sie ist 39 jahre alt. Die op hat sie gut überstanden und findet langsam wieder " Fuss ". Die op liegt nun drei wochen zurück .Es wurden anschlusstherapien besprochen bestahlungen usw. .Wir möchten uns informieren, welche Möglichkeiten es in dieser situation gibt, weil wir von unterschiedlichen Therapien gehört haben und uns unabhängig von dem, was uns empfohlen wurde weiter informieren möchten. Wer würde uns aus seiner erfahrung berichten.
Was ist ein PET ? Ist ein PET besser für eine Diagnose im Vergleich zum MRT? Kann man eine PET zur Nachuntersuchung verlangen? Wäre nett, wenn mich jemand aufklären würde.
danke klaus
Klaus[a]
Julia[a]
02.05.2006 20:39:58
Hallo, bei mir wurde in März den anaplastisches Oligodendrogliom Grad 3 festgestellt und vor drei Wochen operiert. Leider die Tumorreste sind noch geblieben.
Die Ärzte in Großhadern (München) haben mir PCV Chemo zur weiterer Therapie angeboten. Es dauert 57 Tagen und ist sehr gut für diesen Tumorart.
Viel Glück!!!!
Julia
Julia[a]
NACH OBEN