www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Befund - benötige Übersetzung

Befund - benötige Übersetzung
Dani Ela
23.02.2021 15:17:47Neu
Hallo zusammen,
Ich habe meinen neuen Befund erhalten. Beim Gespräch sagte der Arzt nichts; nun habe ich Probleme beim Verständnis des Geschriebenen.
Was bedeutet folgende Passage:
„Perifokale signalintensive Veränderungen. Keine Impression der angrenzenden Konvexitätszisternen.Diskrete Diffusionsstörung.“
Ingesamt ist es wohl ein konstanter Befund mit geringen gliösen Veränderungen, kein sicherer Hinweis auf ein Rezidiv, so die Zusammenfassung.
Dennoch verstehe ich nicht, ob sich nun etwas verändert hat oder eben nicht.
Kann das vielleicht jemand beantworten?
Vielen Dank,
Daniela
Dani Ela
buttkeis
23.02.2021 16:42:03Neu
Perifokal = um den Herd herum

Signalintensiv = Krankes Gewebe hat ein erhöhten Flüssigkeitsgehalt, deshalb signalintensiver als normales Gewebe

Diffusionsstörung = Durchtritt der Wasserteilchen durch die Hüllen der Zellen ist gestört, Wasserteilchen nicht mehr wie gehabt umverteilen.
buttkeis
Dani Ela
23.02.2021 17:08:47Neu
Danke Buttkreis.
Also bedeutet das, dass der Befund soweit ok ist? Sprich alles in Ordnung?
Dani Ela
Kopf hoch
23.02.2021 17:16:51Neu
Liebe Daniela,

Arztbriefe sind leider für uns Nicht-Mediziner selten verständlich oder nur teilweise lesbar. Ich sehe hier eine klare Bringschuld des Arztes!!! Falls Du überwiesen wurdest, sollte Dich spätestens der Dich überweisende Arzt entsprechend "aufklären". Im Zweifelsfall einfach nerven!


Vielleicht kann auch einer der hier im Forum vertretenden Ärzte zumindest etwas Licht ins Dunkle bringen.

Alles Gute und
Kopf hoch
Kopf hoch
NACH OBEN