www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Befundübersetzung

Befundübersetzung
Clasil
12.10.2018 08:36:32Neu
Ich habe versucht meinen Befund zu verstehen, es gelingt mir nicht und von den Ärzten bekommt man auch nur ein lateinische Wort durch das Nächste erklärt... oder ich habe eben Pech mit dem Arzt?
Kann mir das jemand erklären :
Glioblastom, rechts parieookzipital
IHD-Wild TYP, MGMT PROMOTOR, schwach methyliert

Ist das nun positiv oder negativ für den Verlauf? bzw. die Prognose
Clasil
eni70
12.10.2018 14:55:21Neu
www.washabich.de kann viellexht helfen, es gibt auch andere Seiten dazu, finde gerade den Link nicht. schreibt bestimmt ncoh jemand anders. good luck
eni70
Abraxas
12.10.2018 18:50:00Neu
Hallo Clasil,
rechts parieokkzipital ist die Lagebezeichung, wo sich der Tumor befindet.
IHD-Wild Typ ist die Art des Tumors wie er sich ausbreitet. Kann man nachlesen unter Glioblastom und dann IHD-Wild Typ. MGMGT ist ein Enzym und die Betitelung methyliert deutet daraufhin ob der Tumor eine Chemotherapie annimmt oder eher nicht. Schwach methyliert ist immerhin besser als nicht methyliert. Hier in diesem Fall bedeutet ein nicht auch nichts Gutes. Ansonsten ist es ja in der Medizin so, dass alles was mit "nicht" betitelt ist auch gut ist. In dem Fall ist ein "nicht" weniger gut.
Eine Prognose kann nur der Arzt abgeben, aber erfahrungsgemäß machen die das nicht, weil jeder eine eigene Krankengeschichte hat und es auch in der Medizin immer wieder Wunder gibt.
Gruß
Abraxas
Abraxas
suace
12.10.2018 19:01:29Neu
Du hast offenbar Pech mit dem Arzt! Es sollte selbstverständlich sein, daß man einem Patienten seine Diagnose verständlich erklärt und sich auch vergewissert, daß der Betroffene auch alles verstanden hat.
Prognosen bekommt man üblicherweise nicht - wie auch.....kein Arzt hat eine funktionierende Glaskugel. Es gibt Statistiken. Nach diesen Statistiken hatte mein Liebster im Juli 2014 nur noch wenig Zeit. Er ist immer noch da !
Glioblastom ist eine lebensbegrenzende Erkrankung. Ist leider so. Aber man kann auch ganz gesund sein und morgen einen tödlichen Unfall haben.
Laß Dir deine Diagnose ggf. von Deinem Hausarzt erklären....und dann suche Dir Ärzte. die auf Dich und Deine Fragen eingehen
suace
Clasil
12.10.2018 21:17:54Neu
Vielen Dank für die Erläuterung, bin jetzt etwas schlauer. Ich schaue weiter und lass es mir nochmal erklären, muss ja demnächst zum Neurochirurgen, vllt. sind die Worte auch an mir vorbei gerauscht, weil ich so unter Schock stand und mein Partner genauso. Das nächste Mal nehme ich das Gespräch am besten auf und höre es mir in Ruhe an
Clasil
KaSy
13.10.2018 01:18:52Neu
Liebe Clasil
"wild type" ist eine Bezeichnung für normal und häufig vorkommende Tiere und Pflanzen, die nicht durch Zucht so verändert wurden, dass sie besondere Eigenschaften haben.
Z.B. sind Kornblumen und Klatschmohn "wild type", also Wildpflanzen, während Weizen und Roggen extra gezüchtete Pflanzen sind, deren Zellen mutiert sind.

Das hat nichts mit einer besonderen Aggressivität zu tun, sondern die Zellen Deines leider ohnehin aggressiven Glioblastoms sind typische und nicht mutierte Zellen.

Das ist für den Arzt wichtig, der die passende Chemotherapie auswählt.
KaSy
KaSy
NACH OBEN