www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Behandlung des schlechten Blutbildes nach Re-Radiochemo?

Behandlung des schlechten Blutbildes nach Re-Radiochemo?
oe_kg_1
17.11.2022 14:19:28Neu
Hallo Leute,

Mein Vater (ED 03/2020 Glioblastom) hat am 08/2022 eine Radiochemotherapie durchgeführt aufgrund eines Rezidives. Jedoch hat die Chemotherapie das Knochenmark enorm geschädigt, sodass seit 3 Monaten nach Beendigung der Therapie die Hämoglobin- und Thrombozytenwerte einfach nicht steigen, nach unzähligen Bluttransfusionen. Hat jemand schon so eine Situation erlebt? Falls ja, wie habt Ihr das Problem beseitigen bzw. bekämpfen können?

Mfg
oe_kg_1

 

Antworten nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Nur angemeldete Nutzer können die Antworten auf diesen Beitrag sehen. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich mit einem neuen Account an.
 

 

NACH OBEN