www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Beschwerden Langzeit

Beschwerden Langzeit
Enolablue88
01.05.2024 22:22:16
Ich habe mich nach langer Zeit wieder mal hier angemeldet ....
meine OP liegt lange zurück ,war im März 2010 i
Ich hatte ein meningeom ,hatte massive Probleme ....Koordination Sprache Epilepsie etc
ich habe jetzt gute 10 Jahre gebraucht um halbwegs wieder normal zu sein und bin mittlerweile in frühpension, darf aber noch ein paar Stunden arbeiten weil es für mich sehr wichtig ist i

Ich versuche mein Leben normal zu gestalten ,Versuch alles zu tun was jeder andere auch tut..... aber ich leide nach wie vor/ nicht immer / an koordinationsstörungen, kann ohne Anhalten nicht die Stufen hinuntergehen ,habe Probleme mit Kerzenlicht /Licht im allgemeinen /Flackerlicht Schlafstörungen ...kann mit keiner U-Bahn fahren weil ich nach einer Station das Gefühl habe die linke Körperhälfte gehört nicht mehr mir! Ich kann bis heute nur mit großen Schwierigkeiten eine Bohrmaschine bzw einen Akkuschrauber bedienen weil die Koordination fehlt ... Ich ärgere mich jedes Mal fast zu Tode aber ich probiere es immer wieder immer wieder i.....ch ertrag auch keine Vibrationen wie elektrische Zahnbürste das geht bis heute nicht und Zahnarztbesuch ist ganz ganz schlimm für mich😕
positiv zu erwähnen ich kann mit einem normalen Aufzug fahren ich kann auch mittlerweile wieder Flip Flops anziehen und auch zwei Dinge in der Hand halten ohne dass ich nachsehen muss ob das überhaupt meine Hand ist.... ... Ich besuche auch Festivals und Konzerte alles mit dunkler Sonnenbrille und wenn ich mir zwischendurch vorher nachher oder so genügend Ruhe gönne dann halte ich das auch durch
Nach so langer Zeit versuche ich mich an stinknormalen Dingen... Aber es bleibt ein für mich derzeit sehr großes Problem

Ich möchte so gerne mal fliegen nur eine Stunde !ich möchte das Ausprobieren i!!ch bin bereit auf Urlaub zu fahren ich trau mich und jetzt das Problem.... Ich weiß nicht ob ich es schaffe in einem Flugzeug mit den leichten Schwankungen, Flughöhe efcwo ich doch schon Probleme habe auf einer wackeligen Luftmatratze zu sitzen 😳ich habe auch massive Probleme als Beifahrer hinten in einem Auto zu sitzen da macht mir mein Gehirn oder mein Verstand schon große Probleme mit Schwindel mit
Übelkeit ,alle Zustände ...und ich möchte aber so gerne weg....
Ich muss dazu sagen dass ich keine Probleme habe wenn ich selbst mit dem Auto fahre vielleicht ist das auch eine Psycho Sache weil ich seit meiner OP ein ziemlicher Kontrollfreak bin ....nur das was ich selbst kontrollieren kann tut mir gut.... Ich bin ein sehr positiver Mensch bin sein lebenslustig und habe sehr viel Energie und habe viele Bewunderer was ich aus meinem Leben gemacht habe.... Mein Neurochirurg meinte vor ein paar Jahren nur ja das kann halt passieren dass man bei einer OP dann nicht so gut davon kommt und halt Probleme hat er hätte daran gedacht dass ich bin in sechs Wochen fit bin und keine Nachwirkungen habe ja danke leider nein ich habe hier geschrien 🙃
Aber alles egal ich kann damit leben gut leben sogar und jetzt fehlt mir halt das Fliegen

Ich weiß gerade nicht was ich tun soll das wirft mich gerade wieder etwas zurück... Blöd oder weil es ja nichts lebenswichtiges ist und es mir sonst so gut geht .....
Enolablue88

 

Antworten nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Nur angemeldete Nutzer können die Antworten auf diesen Beitrag sehen. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich mit einem neuen Account an.
 

 

NACH OBEN