www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Biopsie

Kai Trokowski
29.10.2000 22:27:00
Hallo,
ich bräuchte da mal wirklich einige hilfreiche Tipps.
Laut Aussage von Hr. Dr. Dresemann soll bei mir eine Biopsie durchgeführt werden. Aber leider weiß ich nicht wo ich das am besten machen soll und wie das ganze abläuft. Muß ich da für einige Tage ins Krankenhaus? Oder gehe ich morgens dort hin und kann abends wieder gehen.

Ich hoffe einige Tipps zu bekommen wo und von wem ich das am besten machen lasse. Und wie lange dauert es bis man das Ergebnis bekommt. Danke schon mal für die Bemühungen

Grüße KAI
Kai Trokowski
Udo[a]
31.10.2000 20:36:03
Hi Kai,

meine Frau ist seit 3 Jahren an einem Gliom GIII erkrankt. Sie ist in Behandlung in der UniKöln. Sie mußte gerade eine Biopsie über sich ergehen lassen, da sie im PET Labor ein Rezidiv festgestellt haben. (Ist nach einer stereotaktischen Behandlung schwer festzustellen op Rezidiv oder nur totes Gewebe). Sie mußte Dienstags ins Krankenhaus. Die Biopsie dauerte ca. 5 Stunden (Vollnarkose). Gestern wurde sie wieder entlassen und ist schon wieder frech. Ergebnisse kannst Du i.d.R. 5 Tage nach der OP erwarten. Möglicherweise hast Du mehr Angst vor einem Ergebins, als vor der Biopsie selbst?
Kopf hoch.
Udo
Udo[a]
Michael[a]
27.11.2000 17:26:40
ruf mal an und sag mir wo die biopsie und warum sie erfolgen soll, kann dir dann ne professionelle stelle sagen
telemann6@excite.de
Michael[a]
NACH OBEN