www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Chemotherapie

Chemotherapie
Cato
14.04.2019 10:22:25Neu
Hallo
alle zusammen kann mir jemand sagen wie lange ein Dexametasongabe von 3x4mg pro Tag ohne grosse Nebenwirkung möglich ist oder gibt es da eine Aternative den Hirndruck in Schach zu Halten?
Cato
Prof. Mursch
14.04.2019 11:07:06Neu
Prinzipiell steigt der Blutzucker relativ rasch an, wenn man Diabetiker ist.
Muskelschwäche tritt oft bereits nach wenigen Wochen auf (insbesondere Oberschenkelmuskulatur, Aufrichten aus der Hocke) Hauteinblutungen, Infekte, Gewichtszunahme innerhalb von Wochen bis etwas länger).
Alternativen kann man ohne den Patienten zu kennen, nicht sicher vorschlagen. Der hier oft vorgeschlagene Weihrauch ist viel weniger wirksam.

Wichtig ist, immer wieder die behandelnden Ärzte zu Fragen, ob es denn noch nötig ist, so hoch Dexamethason zu geben.


Prof. Dr. med. Kay Mursch
Neurochirurg
Zentralklinik Bad Berka
Prof. Mursch
NACH OBEN