www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Chemotherapie noch sinnvoll?

Chemotherapie noch sinnvoll?
Tulpe24
06.01.2021 16:28:15Neu
Hallo ihr lieben,

leider schlug die Chemotherapie mit Temozolomid bei meiner Mutter nicht an.
Ihre Blutwerte sind auch sehr schlecht. Der Allgemeinzustand hat sich in den letzten Monat auch sehr verschlechtert. Durch den Tumor kann sie kaum noch sprechen, antworten tut sie meistens nur mit Ja oder Nein.
Da der Tumor links ist, ist ihre rechte Hand sehr betroffen und sie kann damit so gut wie garnichts mehr machen. Gleichgewichtsprobleme hat sie auch. Selbst pflegen klappt auch nicht mehr.

Also im großen und ganzen gehts ihr leider nicht so gut.
Der Arzt hat uns jetzt gefragt, ob wir überhaupt eine neue Chemotherapie mit CCNU anfangen wollen, denn es könnte sie noch mehr schwächen.

Nun stehen wir vor einer großen Entscheidung, die sie selbst leider nicht treffen kann. Einerseits bin ich der Meinung, man sollte jeden Weg gehen, doch andererseits liegt es auf der Hand, dass die Chemo sie noch mehr abschwächen wird..

Ich wollte mal nachfragen ob jemand so was ähnliches erlebt hat und einfach nach weiteren Meinungen forschen.
Ich bin über jeden Gedankenaustausch dankbar.

Liebe Grüße
Tulpe24
fcorr
15.01.2021 13:35:34Neu
Hallo Tulpe,

es tut mir leid, dass es deiner Mutter nicht gut geht. Leider kann die Chemotherapie Komplikationen verursachen, sodass sich die Blutwerte verschlechtern.

Am Besten wäre es wohl, wenn ihr in einem Gespräch mit dem behandelnden Arzt/ Ärzten klärt, wie sinnvoll eine weitere Chemotherapie nun ist. Klar ist, dass das eine gemeinsame Entscheidung sein sollte. Du solltest das nicht komplett alleine entscheiden. Kann sich deine Mutter zu dem Thema noch äußern?

Ich habe Patienten erlebt, die sich im Rahmen eines solchen Gespräches für und gegen eine weitere Therapie entschieden haben. Das gemeinsame Gespräch ist dabei der entscheidende Faktor, denn die Ärzte können die medizinische Situation dir/ euch erklären, aber du kennst deine Mutter besser. Schließlich geht es um die Lebensqualität deiner Mutter.

Viele Grüße
Felix
fcorr
Tulpe24
17.01.2021 01:49:52Neu
Hallo Felix,

reden kann sie so gut wie garnicht mehr. Dh Kommunikation klappt leider nicht.. Ich weiß aber das sie eine Kämpferin ist und nicht so leicht aufgibt.
Die Ärzte haben die Entscheidung uns allein überlassen, solang die Blutwerte aber nicht stabil sind können wir sowieso nichts machen
Danke für deine Antwort
Lg
Tulpe24
NACH OBEN