www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Corona Impfung vor bzw während der Chemotherapie mit Temozolomid

Corona Impfung vor bzw während der Chemotherapie mit Temozolomid
tschens
02.05.2021 12:44:24
Hallo zusammen,

Ich habe im Forum und Internet gesucht, aber leider nichts gefunden. Ist es empfehlenswert sich vor der Chemotherapie impfen zu lassen? Die zweite Impfung wäre dann vermutlich während der Chemo. Ist das ratsam?

Vielen Dank, Grüße
tschens
Mego13
02.05.2021 15:16:36
Lieber Tschens,

Es gibt hier schon ein paar, die sich vor bzw. während der Chemo haben impfen lassen. Sprecht das mit dem Onkologen ab. Nach der Chemo rutscht man "automatisch" in eine eine schlechtere Priogruppe. Das ist bei mir leider so gewesen. Wenn ihr also Zugang zu einem Impftermin habt, würde ich das auch nutzen, insofern die behandelnden Ärzte nichts dagegen haben.

LG
Mego
Mego13
Schnackchen
02.05.2021 16:11:12
Hey ich wurde während der Chemo geimpft 4. Zyklus. Mir wurde es angeraten. Kommt auch auf dein Blutwerte an. Sprich mit deinem Onkologen.
Ich hab sogar astrazeneka noch bekommen. Das soll ich jetzt nicht nehmen bei der zweiten Impfung bekomme ich jetzt wahrscheinlich biontec oder Moderna. Lasse es aber machen bin jetzt im 6. Zyklus. Soll nur genug Abstand sein im bzw nach dem Zyklus also der richtige Zeitpunkt.
Schnackchen
Harte Nuss
04.05.2021 15:17:04Neu
Hallo,
im Impfzentrum ist der Arzt auf meine schlechten Leukos stutzig geworden. Ich habe ihm erklärt, dass sie sich seit damal (2013) Radiochemo nicht mehr erholt haben. Er fragte ob ich aktuell noch Chemo habe - ich verneinte, somit war es für ihn OK. Ich würde das auch mit dem Onkologen absprechen. Gruß harte Nuss
Harte Nuss
tschens
04.05.2021 19:55:50Neu
Hallo alle zusammen,
Vielen Dank für eure Antworten. Inzwischen hat sich die Situation etwas geändert. Jetzt ist doch erst eine OP angesagt. Impftermin steht! Denke die richtige Entscheidung.
Viele Grüße Tschen
tschens
NACH OBEN