www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Endlich Kontrolle-MRT - bitte Daumen drücken...

Endlich Kontrolle-MRT - bitte Daumen drücken...
Laireme
23.05.2020 00:23:02Neu
Hallo allerseits,
Ich hatte ja schon einige Male hier ins Forum geschrieben.
Mein Tumor, der im November letzten Jahres diagnostiziert wurde, wird jetzt am Dienstag den 26.05 kontrolliert. Zum ersten Mal nach der Erstdiagnose, weil wir uns für wait & see halbjährlich entschieden hatten.
Ich habe ihn total verdrängt in dem letzten halben Jahr, aber jetzt wo der Termin so naht kriege ich Angst. Angst davor, dass er gewachsen sein könnte und ich jetzt doch eine OP in Betracht ziehen muss, bzw. vor weiteren schlechten Nachrichten.

Ich bitte euch mir die Daumen zu drücken und Kraft für den Tag zu schenken... ich hasse diese Kontrastmittelgabe so sehr...
Laireme
Mego13
23.05.2020 07:21:10Neu
Liebe Laireme,

alles Gute für Dienstag. Die Angst ist leider immer ein wenig dabei. Das kennen wir wahrscheinlich alle hier. Deswegen werden auch viele verständnisvolle Gedanken bei Dir sein.
Was ist für Dich das Schlimme an der Kontrastmittelgabe?

Liebe Grüße
Mego
Mego13
Laireme
23.05.2020 22:17:07Neu
Danke Mego13 !
Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich sehr schlanke Gefäße habe. Das stand jedenfalls im Befund im Anschluss, aber ich habe jeden cm beim Fließen sehr stark gespürt und es war sehr unangenehm. Der Zugang konnte auch erst beim 5. Versuch gelegt werden.. ich hoffe, dass es diesmal besser klappt.
Liebe Grüße
Laireme
Mego13
24.05.2020 08:49:24Neu
Liebe Laireme,

es gibt so ein Spray oder Pflaster für Kinder, die man sich auftragen lassen kann, dann ist der Arm etwas betäubt, dann merkst Du das Nadelsetzen nicht so sehr.
Dass Du das Fließen spürst, ist leider normal. Einige Kontrastmittel empfindet man als kühl, andere als warm. Das ist leider so.
Weißt Du vielleicht, auf welcher Seite man bei Dir besser Blut abnehmen kann? Die könntest Du Dir auch für den Zugang wünschen.

LG
Mego
Mego13
Thomas95267
24.05.2020 12:55:13Neu
Klar drücken wir dir ganz ganz feste die Daumen , daß geht uns allen so in dieser Zeit der Kontrolle .
Wir haben das gerade auch durch .
Liebe Grüße aus Berlin .
Thomas95267
Laireme
26.05.2020 18:05:15Neu
Danke euch allen!
Diesmal war alles viel angenehmer als beim letzten Mal. Der Zugang konnte beim ersten Stich gelegt werden und das Kontrastmittel habe ich auch nicht bemerkt. Und der Radiologe hat sich direkt alles angeguckt und keinen Millimeter Wachstum gesehen!!! Ich bin so erleichtert... Habe zwar am 12.06 noch den Termin bei meinem Neurochirugen, der ja spezialisierter ist, aber wenn schonmal kein Wachstum zu sehen war, dann ist das doch sehr gut oder?
Liebe Grüße aus Göttingen
Laireme
Mego13
26.05.2020 18:12:16Neu
Liebe Laireme,

das klingt doch alles sehr gut und schön, dass Du alles gut überstanden hast.

LG
Mego
Mego13
Diff
26.05.2020 19:56:03Neu
Hallo Laireme,
das freut mich, dass alles gleich geblieben ist. Astro 2 ist zum Glück eher ein langsam wachsender. Unser war fast Hühnerei gross, als er sich bemerkbar machte. Da wurde gesagt, der sei sicher schon mehr als 15 Jahre da.

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute lg Diff
Diff
NACH OBEN