www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: H15

Hilde[a]
30.06.2001 15:08:54
Mein Mann hat ein Astrozytom III und ein Ödem,das ihm zur Zeit sehr
zu schaffen macht. Seit 2Wochen nimmt er außer 8mg Dexamethason noch
3x400mg H15.Ab heute soll er 3x800mg H15 einnehmen, weil eine Besserung
noch nicht eingetreten ist.Sein Neurologe will die Dexamethasonmenge
nicht erhöhen.Kann mir von Euch jemand aus Erfahrung sagen, ab wann,
wenn überhaupt, mit einer Verbesserung zu rechnen ist?
Hilde[a]
Silke[a]
02.07.2001 20:31:16
Hallo Hilde,

mein Mann nimmt seit einem halben Jahr H15, täglich 3 x 3 Tabletten à 400 mg = gesamt 3600 mg und hat es geschafft das Fortecortin ganz auszuschleichen. Eine Wirkung des H15 setzt nur bei hoher Dosierung ein (Deutsches Ärzteblatt 94, Heft 18 vom 02.05.97), aber leider auch nicht bei jedem Patienten.
Ich wünsche Euch viel Erfolg

Gruß Silke
Silke[a]
NACH OBEN