www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Hirntumor bei Kindern

Hirntumor bei Kindern
Eva[a]
15.12.2000 00:12:33
Seit Wochen stehe ich in Verbindung mit der Uni-Klinik Würzburg. Da meine 12jährige Tochter vor 5 Jahren schon einmal dort operiert worden ist (damals die Diagnose Hirntumor - nach der OP - Diagnose Sinusitis, obwohl dieser Schatten eindeutig außerhalb der Nasennebenhöhlen ist. Ich habe mich persönlich an diese Klinik gewendet und bis heute keine befriedigenden Ergebnisse erzielt. Weder kann man telefonisch ins Gespräch kommen ( man wird schon von der Sekretärin abgewiesen), noch bringen Übersendungen und Berichte und Bilder aus der Radiologie irgend ein Interesse an dem Gesundheitszustand meiner Tochter. Unsere Angst wird immer größer,da unsere Tochter immer kränker wird und wir nicht mehr wissen, was wir tun sollen. Es häufen sich, für uns unerklärbare Krankheitsbilder wie Schwindel, spontanes Erbrechen und Gedächtnislücken. Kann uns denn niemand weiter helfen? Wie lange muß man warten um hilfe zu bekommen? Bitte dringend um Hilfe!
Eva[a]
Ingrid[a]
22.12.2000 18:26:01
Liebe Eva,
auch ich stehe seit Entdeckung meiner Erkrankung vor ca. 5 jahren mit der Uniklinik Würzburg in Verbindung. Eure schlechten Erfahrungen kann ich nicht teilen.
Allerdings war Würzburg in meinem Fall nur konzilarisch als Zweitmeinung beteilgt.
Ich habe ich mich vor 5 Jahren zum ersten Mal wegen eines Astroctoms und vor kurzem zum wiederholten Mal in Regensburg bei den Barmherzigen Brüdern (Prof. Dr.Gruß) operieren lassen. Die Neurochirurgen (insbesondere Prof Gruß) und Neurologen bei den Barmherzigen Brüdern in Regensburg kann ich nur wärmstens empfehlen. Insbesondere die persönliche Anteilnahme war unglaublich.Ich (als auch meine Angehörigen) habe mich dort sowohl während meiner stationären Aufenthalte als auch zu den zahlreichen Nachsorgeterminen sehr gut aufgehoben gefühlt.Falls Ihr es einrichten könnt, sollten Ihr dort vorsprechen.
Alles Gute, frohe Festtage, Ingrid
Ingrid[a]
Andreas[a]
23.12.2000 21:31:39
Hi Eva,

ich habe von Würzburg den gleichen Eindruck wie Du. Probiere es mal in Erlangen in der Kopfklinik Frau Prof. Klinger. Ist wahrscheinlich der nächste Weg.
Viel Glück
Andreas[a]
Selime
03.02.2001 14:37:59
Wenden sie sich Uni Kinder Kilinikum Kiel. Mein Sohn 12 J.alt er hate li.Hirntumo ,er ist schon Operiet ales sehr gut gelaufen keine schaden gebiliben ich habe schreib fehler ich hofe köntier lesen .
Selime
NACH OBEN