www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: ### In eigener Sache: Lektoren für Patientenbroschüre gesucht ###

### In eigener Sache: Lektoren für Patientenbroschüre gesucht ###
M.Thomas
13.02.2020 08:06:00Neu
Liebe Forumsteilnehmer,

im Rahmen unserer Broschürenreihe (das erste bereits erschienene Heft widmet sich den Glioblastomen: https://www.hirntumorhilfe.de/projekte/glioblastom-info/ ) soll als nächstes ein Wegweiser zum Meningeom veröffentlicht werden.

Wir würden uns freuen, wenn interessierte Meningeompatienten vor Druck des Heftes das Manuskript einmal aus Sicht eines Betroffenen gegenlesen und uns ihre Anmerkungen mitteilen.

Die Redaktion ist erreichbar unter brainstorm@hirntumorhilfe.de
oder an info@hirntumorhilfe.de

Vielen Dank für die Unterstützung
M. Thomas
M.Thomas
der Meister
13.02.2020 10:18:20Neu
Hallo Thomas,
da ich ein Meningeom hatte und aus dem Druckbrance komme, würde ich gerne gegenlesen und evtl. Kommentare abgeben.



Gruß Klaus
der Meister
Efeu
13.02.2020 19:28:41Neu
Hallo M. Thomas,

hab ebenfalls ein Meningeom und hab in meinem Berufsleben viele Berichte und Gutachten im pädagogischen und psychologischen Bereich geschrieben oder von Mitarbeitenden durchgearbeitet, bevor die rausgingen.

Von dem her: Gerne.

Viele Grüsse,
Efeu
Efeu
Toffifee
13.02.2020 23:11:23Neu
Hallo Thomas,
leider gehöre ich auch zu denen, die mit einem Meningeom versuchen klar zu kommen.
Habe Erfahrung mit Fehlern im Betrieb von Vermittlungsstellen zu beseitigen. Zur Zeit versuche ich Kindern Spaß, Freude und Verständnis an Mathe und Physik beizubringen.

An den Meningeomen (und den anderen Kandidaten) interessiert mich Ernährung, Sport und was kann man tun um Rezidive möglichst zu vermeiden. Mit Gegenlesen habe ich keine Erfahrung außer gelegentlich einen Aufsatz, eine Bewerbung oder einen GFS-Entwurf für Schüler durchzulesen und meinen Senf dazugeben.

Viele Grüße
Willi

PS: Gerade gesehen Sorry Frau M. Thomas
Toffifee
Hopehelp
13.02.2020 23:28:28Neu
Freundliche Ergänzung am Rande zu :
" Hallo Thomas" :

M. Thomas ist (wbl.):
Frau M. Thomas


Alles Gute.

Herzliche Grüsse
Hopehelp
Hopehelp
der Meister
14.02.2020 06:47:04Neu
Danke, gut zu Wissen...
Das Profil von M. Thomas gibt ja nicht viel an Informationen her.


Gruß Klaus
der Meister
Xelya
14.02.2020 11:39:48Neu
Hallo M. Thomas,

ich würde mich auch zur Verfügung stellen.

Zur Info:
Die Redaktion ist übrigens nicht unter der im Post genannten Mailadresse erreichbar. Es kommt eine Abwesenheitsnotiz wegen Elternzeit, der Hinweis auf eine alternativen Mailadresse und die Info, dass die Ursprungsmail nicht weitergeleitet wird, zurück.

LG
Xelya
Xelya
NACH OBEN