www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Kann Tamoxifen Wachstum von Meningeom verhindern?

Kann Tamoxifen Wachstum von Meningeom verhindern?
sime1011
07.06.2024 17:18:45 Neu
Liebe Forumsmitglieder,
ich bin auf der Suche nach Studien, die sich mit dem Thema Tamoxifen beschäftigen. Seit einigen Jahren ist bekannt, dass Meningeome durch hormonelle Gaben zum Wachstum angeregt werden können. Im Umkehrschluss dazu entstand die Idee, ob Tamoxifen (eigentlich in der Brustkrebsbehandlung eingesetzt) das Wachstum von Meningeomen bremsen bzw. verhindern könnte. Kennt jemand Studien, die sich mit dieser Frage beschäftigt haben? Ich habe nur eine schwedische Studie gefunden, die zu keiner klaren Aussage kommt....
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Viele Grüße
Sime1011
sime1011

 

Antworten nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Nur angemeldete Nutzer können die Antworten auf diesen Beitrag sehen. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich mit einem neuen Account an.
 

 

NACH OBEN