www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: metastasen im gehirn?

metastasen im gehirn?
Karen[a]
19.11.2000 12:23:02
meine freundin liegt zur zeit im krankenhaus. nachdem sie im supermarkt umgekippt ist, wurde sie eingeliefert und gründlich untersucht. eine tomographie hat ergeben, daß sie angeblich im gehirn drei metastasen hat. angeblich deshalb, weil die ärzte sich mittlerweile nicht mehr sicher sind - es wurde nämlich noch kein tumor (ausgangsherd) entdeckt. meine freundin hatte zwar vor 10 jahren brustkrebs und wurde deshalb auch schon zweimal operiert, dennoch sind ihre blutwerte etc. momentan völlig ok.. Stuhluntersuchungen etc. haben ebenfalls nichts ergeben. die ärzte haben ihr erst mal cortison gegeben. ihr gedächtnis kommt langsam wieder, doch die angst ist groß, daß der nächste schlaganfall (aufgrund dieser drei ablagerungen oder metastasen hatte sich ein blutgerinsel gebildet!) tödlich ausfallen wird. nun meine fragen:
gibt es kliniken oder krankenhäuser in hamburg und oder umgebung, die sich auf untersuchung und behandlung von hirnkrankheiten spezialisiert haben? (ein genaue diagnose ist wahrscheinlich das wichtigste, um überhaupt eine hilfreiche behandlung anzufangen.
da die ärzte nun noch nicht mal mehr wissen, ob es sich überhaupt um metastasen handelt, stellt sich die frage was es sonst sein könnte. eiweißablagerungen?
über rat und /oder adressen und ansprechpartner würde ich mich sehr freuen.
danke karen
Karen[a]
Kiel
22.11.2000 19:34:40
frag den prof. mehdorn in kiel an der dortigen uni-klinik
Kiel
NACH OBEN