www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: MR-geführte Laser Ablation

MR-geführte Laser Ablation
hemsby
20.01.2017 10:31:25
Hallo,

in den USA wird seit einiger Zeit die sog. MR-geführte Laser Ablation (mr-guided LITT) zur Entfernung von Hirn-Tumoren eingesetzt. Als Alternative zur klassischen OP. Das Verfahren interessiert mich sehr, weil es minimal invasiv ist und gesundes Hirngewebe schützt.

Frage: gibt es dieses Verfahren auch in Deutschland/Europa? Ich kann über Google et al. nichts finden, was mich sehr erstaunt.

Vielen Dank
Chris
hemsby
fasulia
20.01.2017 11:27:24
Artikel aus 2012
http://www.fv-berlin.de/news/laser-fuer-minimalinvasive-gehirn-operationen-entwickelt?set_language=de
ich fand auch eine Firma in Jena, die Geräte dazu anbietet- die müssten ja auch wissen, wer sie anwendet.
Inwieweit das Verfahren mit MR kombiniert angewandt wird, kann ich nicht sagen, aber dort nachfragen, bringt evtl. schneller und "gesicherter" mehr.
fasulia
hemsby
20.01.2017 11:38:44
Vielen Dank für die rasche Antwort!
Jena ist ein gutes Stichwort - da scheint es ein Laser-basiertes Angebot zu geben http://www.neurochirurgie.uniklinikum-jena.de/Leistungen/Operationsverfahren/Laser_Technik.html

ich habe da eben eine email hingeschickt um mehr zu erfahren.
hemsby
HarveyPY
12.04.2018 10:01:54
Was sind die Erfahrungen mit iLITT/ Laser ablation?

Dankeschön!
Harvey
HarveyPY
rosi5
17.10.2018 17:36:58
Ich bin über dieses Thema gestolpert und würde es gerne nochmal aufgreifen- gibt es denn zwischenzeitlich Erfahrungen mit der Laser- Ablation?
rosi5
rosi5
22.10.2018 17:59:50
Ich möchte nochmal nachhaken und meine Frage geht diesmal an die Fachleute.
Wieso gibt es in Deutschland (bei Hirntumoren) keine Laser- Ablation?
In den USA beispielsweise wird diese angewandt.
Wieso hier nicht?
rosi5
HarveyPY
22.10.2018 21:30:11
Sehr gute Frage, aber keine Ahnung. Würde sagen dass wäre eine gute Therapie in Kombination mit Strahlungstgerapie/CyberKnife.

LITT gibts auch nicht in Kanada (Kanadische Firma hat das Verfahren entwickelt!).

Jemand müsste das ganze in Europa bringen...
HarveyPY
hemsby
23.10.2018 08:44:23
iLITT eignet sich, wie ich inzwischen weiß, nicht wirklich für "normale" Tumorpatienten weil man dadurch kein histologisches Sample des Tumors gewinnt (der Tumor wird ja quasi "verbruzelt").

das Verfahren wird entsprechend v.a. bei Epilepsie-Patienten eingesetzt, oder wenn bei Tumoren dann bei Rezidiven - wobei auch bei Rezidiven in der Regel wichtig ist zu erfahren (über Histologie) ob das Tumorgewebe sich verändert hat (v.a. Grad).
hemsby
Rosi18
06.12.2018 22:14:16
Sind hier Patienten,
die per Laser Ablation in den USA
behandelt worden sind, gerne auch Angehörige.
Danke schön.
Rosi18
hoatd
11.02.2020 21:35:44Neu
Hallo,
Gibt es eine Klinikum in Deutschland, die Laserablation hab?
hoatd
NACH OBEN