www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Nächste MRT Kontrolle steht an

Nächste MRT Kontrolle steht an
Astro1
08.10.2014 12:13:18
Hallo Zusammen,
wieder sind 3 Monate vergangen und die nächste Kontrolle bei unserm Alexander steht vor der Tür.
Nächste Woche am 14.10 haben wir die 3. Kontrolle nach der 2ten Op. Man könnte fast meinen Routine, je näher der Termin kommt werden wir dennoch immer etwas nervös.
Alexander geht es gut, ist seit September begeistert in der Schule. Auch die Befunde der letzten Kontrollen machen uns Mut, Zitat "tendenzielle Größenabnahme" :-)
Deshalb meine Bitte für nächste Woche - wer am Dienstag Vormittag Zeit hat - Bitte um gedrückte Daumen - hat bei den vorangegangenen Kontrollen immer toll geholfen. Danke

Liebe Grüße aus Österreich und alles nur erdenklich Gute für die Zukunft

Klaus mit Familie
Astro1
Nancy40
08.10.2014 12:55:09
Ich wünsche Dir ganz ganz viel Glück. Wird schon alles gut sein :-)

LG Nancy
Nancy40
Hopehelp
08.10.2014 13:31:16
Daumen für Alexander sind am 14.10.gedrückt!
Alles wird gut !!!

Schön,dass es ihm gut geht !

Am 13.10.ist das nächste Kontroll MRT meines Papas,
seit dem 22.2.14 unheilbar-inoperabel an bösartigsten Hirntumoren>
Glioblastom WHO Grad IV erkrankt.

Alles Gute,viel Kraft & Zuversicht.

Herzlichst

hopehelp
Hopehelp
Schwan01
08.10.2014 21:12:49
Daumen sind für deinen Alexander am 14.10. gedrückt, es wird alles gut.

Es freut mich das es ihm so gut geht!!!!!

Meine Tochter hat am 05.12.14 den nächsten MRT,
am 18.09.14 bekamen wir die Nachricht, am 19.09. die erste OP und am 21.09. gleich die nächste (GlioblastomIV).

Zwischenzeitlich geht es ihr gut, seit vier Wochen genießt sie die eigenen vier Wände.

Alles liebe, viel Kraft und Zuversicht.
Schwan01
Schwan01
dirlis
08.10.2014 23:47:12
Daumen gedrückt!!!
Alles Liebe für Euch und nur gute Ergebnisse.
Dirlis
dirlis
Roberta
08.10.2014 23:51:52
Auch meine Daumen sind gedrückt, wünsche ein gutes Gelingen
Liebe Grüße
Roberta
Roberta
Mondschein
09.10.2014 06:45:40
Daumen sind ganz fest gedrückt.
Alles Liebe!
Mondschein
Mondschein
Ich 40
09.10.2014 13:11:35
Hallo Astro,

wir sind am 21.10. dran. Wie du schon geschrieben hast, das Leben läuft "normal" weiter aber je näher der Termin kommt.........

Auf jedenfall sind die Daumen gedrückt, alles Gute.

Liebe Grüße

Claus
Ich 40
Bean
09.10.2014 14:12:31
Daumen werden gerne gedrückt,wird schon alles gut werden.
Gruß
Bean
Bean
Astro1
14.10.2014 18:05:12
Hallo Daumendrücker,
frisch zurück aus dem KH ein kleiner Auszug aus dem Befund

"Größenabnahme von 2x1,5x1,8cm auf 2x1x1,3 cm"

den nächsten Termin haben wir im Februar

vielen, vielen Dank für Eure gedrückten Daumen und alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Klaus mit Familie
Astro1
Hopehelp
14.10.2014 22:31:36
Lieber Klaus &Familie,

da hat sich doch das Daumendrücken gelohnt !!!

Ich freue mich mit euch !!!


Weiterhin alles Gute,Kraft, Zuversicht,Mut
& täglich viel Zeit für liebevolle und schöne Momente.

Herzlichst

hopehelp
Hopehelp
Ich 40
16.10.2014 12:37:39
Hey Klaus und Familie,

das ist doch mal toll. Ich bin auf Dienstag 21.10. gespannt, dann sind wir dran.
Hoffe nur das wir sofort was erfahren, da wir das MRT zum erstenmal in der UNI Klinik in Münster machen lassen haben.

Liebe Grüße

Claus
Ich 40
Hopehelp
17.10.2014 00:20:38
Lieber Claus,

dann drücke ich nun für euch gaaanz fest die Daumen !!!

Ich bin mit meinem Papa zum MRT immer in unserer UNI-Klinik zum MRT,so auch am 13.10.14/11Uhr & 12:30Uhr fand wieder die Auswertung durch unseren behandelnden Chefarzt der Neurologie statt.

Ich wünsche auch euch eine taggenaue Auswertung ,
eine angstvolle Warterei euch erspart
bleibt & das allles gut wird !!!

Alles Gute,viel Kraft,Zuversicht &täglich Zeit für liebevolle &schöne Momente.


Herzlichst


hopehelp
Hopehelp
Astro1
05.02.2015 15:25:49
Hallo Zusammen,
Genau heute vor einem Jahr wurde unser Alexander das 2te mal operiert. Gute 6 Stunden, Tumorreduktion und freilegen der Liquorabflüsse am 3. Ventrikel.
Damals nur Angst und Sorge ob ja alles gutgeht - heute ein Jahr später sehr dankbar was in der Klinik für unser Kind alles gemacht wurde !
Alexander geht es gut, geht ganz normal zur Schule und hat alle "höhen und tiefen eines 7 jährigen Jungen.
Am 10.02 haben wir unsere nächste MRT Kontrolle - Bitte um viele gedrückte Daumen, um wieder ein gutes Ergebnis zu bekomnen.
Alles Gute an Alle die ebenfalls bald ihre nächste Kontrolle haben!
In großer Dankbarkeit
Klaus mit Familie
Astro1
Walgesang
05.02.2015 18:07:31
hallo Astro1
Klaus und Familie

was für ein Verlauf...............
Daumen drücken ist Ehrensache
10.2. 2015
auf ein gutes Ergebnis
für Alexander

lG Walgesang
Walgesang
mouse
05.02.2015 19:32:15
Hallo Astro 1,Die Daumen werden am 10.2.gedrückt.L.G.Mouse
mouse
Kris1977
07.02.2015 19:53:53
Hallo Klaus,
auch wir haben am 10.2. mit unserem fast 7jährigen Finn das nächste MRT. Habe im letzten Jahr auch schon Eure MRTs und natürlich die Ergebnisse verfolgt, da wir in einer ähnlichen Situation sind.
Finn hatte 2011 ein piloz. Astrozytom, ein Jahr später ein Rezidiv. Seitdem sind die MRTs, Gott sei Dank, alle ohne Befund.
Ich könnte trotzdem vor jedem neuen MRT-Termin vor Angst zerspringen, aber gerade darum bin ich froh, daß ich mich schon einige Zeit vor den MRTs immer wieder ins Forum einklinken kann, man fühlt sich nicht so alleine mit seiner Angst.
Ich drücke Euch für Dienstag ganz feste die Daumen und würde mich freuen, wenn wir alle mit guten Nachrichten ins Forum zurückfinden....
Alles Gute,
Kristina
Kris1977
Andrea 1
09.02.2015 12:12:23
Lieber Klaus,
hier ist für deinen morgigen Termin alles gedrückt!!
...und liebe Kristina, für euch selbstverständlich ebenso - alles feste gedrückt!!!
Auf Ergebnisse mit dickem "o.B."!!!
Beste Grüße von Andrea...
Andrea 1
Hopehelp
09.02.2015 12:35:29
Lieber Klaus und Familie,

ich drücke fùr die MRT-Kontrolle eures Alexanders ,sowie für ein gutes Ergbenis gaaanz fest die Daumen !!!

@ Liebe Kristina und Familie,

ebenso sind die Daumen für euren Finn gaanz fest gedrückt.

Ich wünsche euch von Herzen alles Gute,viel Kraft,Hoffnung ,Mut und Zuversicht.

Hoffnungsvolle,
zuversichtliche Grüße

Hopehelp
Hopehelp
Ich 40
09.02.2015 18:18:45
Hey Klaus + Familie,

natürlich drücken wir auch alle Daumen. :-) Denke und hoffe das alles gut ist bei euch.
Die Nervosität ist immer unerträglich, wir sind am 25.02. wieder dran. Ich und meine Frau haben immer sehr gemischte Gefühle.

Liebe Grüße

Claus
Ich 40
Astro1
10.02.2015 16:15:03
Hallo Daumendrücker,

haben die MRT Kontrolle gut überstanden. Den schriftlichen Befund bekommen wir zwar erst am Freitag, die Ausfertigung ging sich leider heut nicht mehr aus aber das wesentliche konnte uns mündlich mitgeteilt werden:

Weitere Größenabnahme des Tumors, Absiedlungen größenstabil und deutliche Verringerung der Kontrastmittelaufnahme beim Tumor und den Absiedlungen !

Vielen Dank für die guten Wünsche Alles was fest gedrückt wurde. Viel Kraft und alles Gute für Eure nächsten Kontrollen und

"Daumendrücken ist Ehrensache"

Liebe Grüße

Klaus
Astro1
Kris1977
10.02.2015 16:54:28
Hallo Klaus,
das sind doch schon mal positive Nachrichten!!! Sehr schön....Da ist man erst mal wieder erleichtert!
Wir haben unser MRT heute auch gut überstanden, haben aber noch kein Ergebnis. Die Klinik meldet sich auch nur, falls was ist. Ansonsten können wir uns, wenn wir möchten, in zwei Tagen melden. Das Telefon ist also momentan mein ständiger Begleiter, alle Muskeln noch angespannt, aber jede Stunde, wo das Telefon nicht klingelt, ist die Chance, daß alles i. O. ist, größer ;-) Ich werde morgen trotzdem dort mal anrufen, vielleicht haben wir ja Glück und kriegen schon einen Befund....
LG Kristina
Kris1977
Andrea 1
10.02.2015 17:01:19
Hallo Klaus,
das klingt echt super. Wollen wir hoffen, dass das so bleibt und deine Ärzte das auch so sehen, am besten noch besser!!!

Ich befinde mich auch gerade in der Schwebe und warte auf Donnerstag, dass mir meine Neurochirugin auch noch mitteilt, dass sie zufrieden ist.
Dann kann ich mich wieder vollends entspannen...für ein weiteres viertel Jahr. ^^
LG Andrea
Andrea 1
Kris1977
11.02.2015 13:42:21
Hallo zusammen,
wir hatten heute Glück und haben einen Befund erhalten. Es sieht alles gut aus, hat sich nichts verändert. Den nächsten Tagen in 6 Monaten!!!!
Kris1977
Andrea 1
11.02.2015 14:25:31
Hallo Kris, das klingt schon mal suuuuper!
...Bitte... macht ja weiter so!
LG Andrea
Andrea 1
Walgesang
11.02.2015 15:07:00
hallo Kris1977


hier scheint die Sonne
passend zu dem wahrhaft-- guten- Ergebnis

lG Walgesang
Walgesang
Astro1
11.02.2015 16:16:53
Hallo Kris 1977

das sind sehr tolle Nachrichten - freu mich sehr für Euch !

Alles Gute
Klaus
Astro1
Astro1
12.02.2015 16:18:47
Hallo nochmal,

haben heute den Befund bekommen. Im großen und ganzen so wie oben beschrieben mit einem kleinen Schönheitsfehler. Im Bereich der Absiedlungen wurde eine neue gesehen, zwar nur 2mm, aber dennoch da. Therapie lautet weiterhin "Wait and see"
Die nächste Kontrolle haben wir am 12. Mai.

Wünsche Euch alles Gute

Klaus mit Familie
Astro1
Walgesang
12.02.2015 17:57:40
nicht ganz,das was man von einem MRT erwartet
Astro1/
lieber Klaus und Familie

aber......Therapie lautet abwarten
das heißt,kein akuter Handlungsbedarf
das ist doch was...........

mit Hoffnung
lG Walgesang
Walgesang
Astro1
12.02.2015 20:31:24
@Walgesang
Wie recht Du hast ! Das unser Kleiner mal eine onkologische Therapie braucht, wurde uns von Anfang an gesagt. Wann das sein wird steht in den Sternen. Unser Onkologe hat mal gesagt "Chemo und Strahlentherapie sind Waffen, und die werden erst gezogen wenn notwendig !"
Aber - es gibt eine Therapie und genau deshalb gibt es Hoffnung !!
Liebe Grüsse und Alles Gute

Klaus
Astro1
Andrea 1
12.02.2015 22:46:52
Lieber Klaus, so hoffnungsvoll - das macht ihr genau richtig und ich drücke euch sehr gerne weiterhin "alles, was geht", dass alles wieder in Ordnung kommt!
LG und euch auch alles Gute... Andrea
Andrea 1
Kris1977
13.02.2015 11:12:47
Lieber Klaus,
das ist eine tolle Einstellung, die ich sehr bewundere.
Und "wait and see" ist etwas, was sich viele andere in diesem Forum wünschen würden.
Ich tröste mich auch immer wieder damit, daß die Zeit für uns spielt. Es wird so viel geforscht und in den Zeiten, in denen sich der "freche Wicht" ruhig verhält, passiert auf diesem Gebiet so viel, daß unseren kleinen Mäusen evtl. mal helfen kann. Darauf hoffe ich immer.
Halt die Ohren steif,
LG Kristina
Kris1977
Astro1
13.05.2015 23:01:33
Hallo Zusammen,
Befund nach der gestrigen MRT Kontrolle konstant - minimale Größenabnahme des Gesamtvolumens - nächste Kontrolle in 3 Monaten !
Liebe Grüße
Klaus
Astro1
Hopehelp
13.05.2015 23:47:44
Lieber Klaus und Familie,

wenn auch nur eine minimale Größenabnahme des Gesamtvolumens,
bedeutet es eine Abnahme.
Ich hoffe und wünsche eurem lieben ,so tapferen Alexander
und euch weiterhin aus tiefstem Herzen, alles erdenkliche Gute,
viel Glück, Kraft und dass ihr nie die Hoffnung und Zuversicht verliert.

Unendlich viele liebevolle Momente miteinander und die Daumen für die nächste MRT-Kontrolle sind wieder gaaanz fest gedrückt!!!

Mutmachende,
hoffnungsvolle Grüsse
nach Österreich

Hopehelp
Hopehelp
Andrea 1
14.05.2015 11:12:44
Lieber Klaus,
Klasse!!! ;-)
Andrea 1
Kris1977
02.07.2015 10:40:15
Hallo Klaus,
super!!!! Ich drücke Euch so sehr die Daumen, daß es so weiter geht...
Kris1977
Astro1
02.07.2015 15:23:05
Hallo Zusammen,
vielen Dank für die guten Wünsche :-)
Bei der Tumorkonferenz wurde aufgrund des tollen Gesamtbefindens und der letzten Bilder sogar beschlossen die Kontrollen auf 6! Monate auszuweiten. Den nächsten haben wir - sofern sich nichts tut - hoff - am 10. November.
Am 27. Juli ist noch ein EEG und eine Physiokontrolle geplant.
Alles Gute für Euch Alle, und nochmals Danke für die gedrückten Daumen und die positiven Gedanken :-)
Klaus
Astro1
Astro1
09.11.2015 11:14:20
Hallo Daumendrücker,
bei unserem Alexander ist es morgen wieder soweit. Die nächste MR Kontrolle nach dem ersten 6-monatigen Beobachtungszeitraum steht an.

Wer morgen Vormittag Zeit hat der möge bitte an uns denken und die Daumen für ein gutes Ergebnis drücken.

Alexander geht es soweit gut :-) , so hoffen wir, das das Ergebnis auch so wird !

Liebe Grüße und alles Gute für Euch

Klaus
Astro1
mouse
09.11.2015 11:43:47
Hallo Astro1,die Daumen werden gedrückt.V.G.Mouse
mouse
Andrea 1
09.11.2015 12:03:42
Lieber Klaus,
hier wird alles feste für Alexander gedrückt!
LG Andrea
Andrea 1
Hopehelp
09.11.2015 18:44:12
Lieber Klaus und Familie,

auch dieses Mal werden die Daumen für die MRT-Kontrolle und ein gutes Ergebnis wieder gaaaaanz fest gedrückt !!!!

Ich freue mich mit euch, dass es eurem Alexander den Umständen entsprechend gut geht.

Von Herzen alles erdenkliche liebe, Hoffnung und Zuversicht.

Herzliche,
mutmachende Grüsse
nach Österreich

Hopehelp
Hopehelp
Hopehelp
16.11.2015 07:56:35
Lieber Klaus,

welche Auswertung hat das MRT vom 10.11.15
bei eurem tapferen Alexander ergeben ?

Hoffe mit euch, drücke gaanz fest die Daumen
und wünsche von Herzen alles erdenkliche Gute.


Hoffnungsvolle,
liebe Grüsse
nach Ôsterreich

Hopehelp
Hopehelp
Astro1
16.11.2015 11:10:11
Hallo Hopehelp,

im großen und ganzen ganz gut. Minimales Wachstum an einer Stelle - der Rest ist ruhig.
Wir bekommen aber erst diese Woche Bescheid wie es weitergeht, da unser Prof. den Verlauf noch mit einem Kollegen aus Wien besprechen möchte.
Wir sind recht guter Dinge. Sowie ich weis wie es weitergeht melde ich mich.
Danke an Alle fürs Daumendrücken

Klaus
Astro1
Astro1
14.12.2015 18:25:08
Hallo Zusammen,

spät aber doch, haben wir heute die Nachricht aus Graz bekommen. Es "könnte" eine Therapie gestartet werden - aufgrund seines guten Zustandes wurde aber im großen Team beschlossen weiter zu beobachten.
Nächste Kontrolle im Mai 2016.
Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest,ruhige erholsame Feiertage uns alles Gute für die Zukunft !

Klaus mit Familie
Astro1
Astro1
19.05.2016 19:11:11
Hallo Zusammen,
bei unsern Alexander ist es morgen wieder soweit - Termin zur nächsten MRT Kontrolle.
Alexander geht es gut, er hat keinerlei Probleme, geht ganz normal zur Schule :-)
Bei den Kontrollen sieht man, wie schnell die Zeit vergeht - wieder 6 Monate um.
Würden uns morgen um ca. 9:00 sehr über ein paar gedrückte Daumen freuen - hat bisher immer gutgetan.

Ich wünsche Euch alles Gute und vielen Dank

Lg
Klaus
Astro1
Hopehelp
19.05.2016 21:23:31
Lieber Klaus , tapferer Alexander & Familie,

ich freue mich so sehr mit und für euch , dass es eurem tapferen Alexander gut geht.

Von Herzen drücke ich erneut ganz fest die Daumen für die morgige
MRT-Kontrolle, hoffe und wünsche euch ein weiteres gutes Ergebnis ! ! !

Ich wünsche euch alles erdenkliche Gute, viel Kraft, Hoffnung , Zuversicht
und viele schöne & liebevolle Momente miteinander.

Hoffnugsvolle,
mutmachende,
liebe Grüsse nach Österreich

Hopehelp
Hopehelp
Astro1
21.05.2016 09:23:28
Hallo Zusammen,

das genaue Ergebnis des MRT bekommen wir zwar erst nächste Woche, aber eine RIESIGE Hürde hat Alexander gestern genommen

MRT Kontrolle OHNE Narkose !!

Wir sind ja sooo stolz auf unseren Jungen :-))

Vielen Dank an Alle die an uns gedacht haben !
Astro1
Hope
21.05.2016 13:54:43
Lieber Klaus,

Ich drücke euch die Daumen für ein gutes Ergebnis! Toll dass es ohne Narkose geklappt hat, das wollen wir nächstes mal auch versuchen. Wie alt ist dein Sohn denn? Meine Tochter ist fast 6. Wir haben letzte Woche ein positives Ergebnis bekommen: der Tumor ist wieder kleiner geworden!!!

Liebe Grüße Hope
Hope
Astro1
21.05.2016 14:13:17
Hallo Hope,
Danke für die guten Wünsche. Alexander ist 8 Jahre, wird im Dezember 9. Bei Alex sitzt der Tumor im Thalamusbereich, wir sind schon froh wenn er einigermaßen stabil bleibt.
Eine Therapie steht bei uns schon länger im Raum - aber schaun wir mal was kommt und machen das Beste draus.
LG
Klaus
Astro1
Astro1
22.07.2016 17:55:18
Hallo Zusammen,
nach ca. 2,5 Jahren Beobachtung wurde nun am 12. Juli die Therapie gestartet. 85 Wochen Chemo mit Vincristin und Carboplatin nach der SIOP 2004 Studie.
Alexander hat sich für die Verabreichung über einen Port entschieden - der Proviak war im Ihm zu unpraktisch !
Die ersten beiden Gaben hat er gut überstanden - bis auf eine Verstopfung(Medis) und weiniger Appetit alles im grünen Bereich.
Würde mich über Berichte von Betroffenen (Eltern) freuen, zwecks Erfahrungsaustausch.
Wünsche Euch eine Gute Zeit
LG
Klaus
Astro1
Astro1
15.02.2017 19:04:33
Hallo Zusammen,
nach gut einem halben Jahr Chemo nach SIOP 2004 war das erste Kontoll MR leider sehr ernüchternd. Nahezu kein Ansprechen der Therapie mit Vincristin/Carboplatin.
Der Befund mit den Bilder wurde an die Studienzentrale übermittelt, welche nun die Umstelllung der Therapie auf eine Vinblastin Monotherapie (1x wöchentlich) ergeben hat.
Hoffen nun das diese nun besser wirkt. Falls jemand Erfahrung damit hat würde ich mich über Infos freuen.
Liebe Grüße aus Österreich
Klaus
Astro1
Andrea 1
15.02.2017 23:17:12
Hallo Klaus,
lieben Dank an dich, dass Du uns hier auf dem Laufenden hälst.
Traurig, dass die Therapie scheinbar nicht anspricht.
Ich lese deine Beiträge aufmerksam mit, kann dir aber leider ausmangelner Erfahrung nichts Hilfreiches schreiben.
LG Andrea und alles alles Gute dennoch für dich/euch!!!
Andrea 1
Astro1
04.07.2017 09:35:08
Hallo Zusammen,
ein Jahr Chemo sind geschafft ! Die letzte MR Kontrolle am 29.06 ergab nahezu keine Veränderung :-) (Differenz liegt im 0,mm Bereich).
Das Vinblastin scheint etwas zu bewirken. Lt Aussage einer der Ärzte kann es bis zu einem Jahr dauern bis des Medikament seine volle Wirkung zeigt.
Wir sind nun schon mal froh, das es so ist wie es ist, 6 Monate Therapie haben wir noch.
Vertragen tut Alexander das Vinblastin sehr gut - so hoffen wir das es so weitergeht.
Liebe Grüße aus Österreich
Klaus
Astro1
Andrea 1
06.07.2017 17:18:47
Allo lieber Klaus, das klingt ja schon recht gut.
Macht bitte unbedingt weiter so!!! Freut mich nun zu lesen, dass es scheinbar doch wirkt!
Daumen werden weiter feste gedrückt!
LG Andrea
Andrea 1
Astro1
17.10.2017 16:27:48
Hallo Zusammen,
am 25.09 hatten wir eine Zwischenkontrolle (MRT) während der Vinblastin(Velbe) Therapie. Wurde durchgeführt ,weil wenn keine positive Änderung feststellbar ,ein Therapiewechsel im Raum stand.
Siehe da, die Therapie spricht an ! Größenregression lt. Befund um 3mm, Kontrastmittelaufnahme weniger kompakt.
Liebe Grüße aus Österreich
Klaus
Astro1
Andrea 1
17.10.2017 17:47:53
Lieber Klaus, tapferer Alexander,
das klingt nicht nur gut, das ist super!!! 3mm mag für jemanden, der nur wenig Ahnung von Hirntumore hat sehr wenig sein, aber es ist def. ein sichbarer und hoffentlich auch spürbarer Erfolg!
Von Herzen weiterhin alle Daumen fest gedrückt!
LG Andrea
Andrea 1
Astro1
16.02.2018 19:11:11
Hallo Zusammen ,
letzten Montag hatten wir die nächste Zwischenkonzrolle in der laufenden Therapie.
Nach der Tumorboardbesprechung wurde uns die Größenstabilität bestätigt - leider nicht geschrumpft - aber immerhin. Die laufende Therapie dauert nun noch bis Anfang Juni. Dann haben wir 2 Jahre nahezu wöchentliche Therapie hinter uns. Nach einem Abschluss MRT wird dann entschieden wie es weitergeht.
Liebe Grüße aus Österreich
Klaus
Astro1
Andrea 1
17.02.2018 09:29:05
Hallo Ihr Lieben,
was für eine Anstrengung - für alle Beteiligten. Ich hoffe, dass es Alexander dennoch gut geht. Was man bei "sowas gut" nennen kann.
Ich würde gerne sagen, dass der Stillstand bestens ist, aber wir wissen wohl inzwischen alle hier, dass Rückgang noch besser wäre, aber immerhin, ein kleiner Hoffnungsschimmer.
Bestünde eventuell die Möglichkeit, dass man den Hirntumor erneut untersuchen lässt, um festzustellen, was vielleicht noch an Behandlungen machbar wäre? Ihm wurde doch schon Mal ein Teil entfernt. Ich glaube, dass man Proben davon ebenfalls einige Jahre aufbewahrt.
Wie alt ist Alexander inzwischen...wenn ich fragen darf.
Ich frage nur deshalb, weil er vielleicht schon bald in die Pubertät kommt? Danach könnten sich vielleicht auch nochmal andere Erkenntnisse ergeben? Bezüglich Hormonumstellung usw.. Viele der heutigen Kinder kommen doch schon sehr zeitig in die Pubertät, oftmals zeitiger, als noch vor 50 Jahren.

Lieber Klaus und Familie... unsere Daumen werden weiter feste gedrückt!
Von Herzen alles Gute wieder wünscht Euch Andrea
Andrea 1
Astro1
17.02.2018 09:46:23
Hallo Andrea,
Alexander ist mittlerweile 10 Jahre alt. Durch die Lage des Tumors im Talamusbereich hat die Pupertät schon vor einiger Zeit eingesetzt. Er bekommt deshalb seit einem Jahr alle 4 Wochen eine Hormonspritze um diese zu unterdrücken. Auch das Tumormaterial wird auf andere Behandlungsstrategien untersucht - mal sehen ob was gefunden wird.
Sein Zustand ist gottseidank so, hätte er mehr Haare und keine Maske auf , würde niemand ahnen was er hat !
Danke für die lieben Wünsche und alles Gute für Dich
Klaus mit Familie
Astro1
Andrea 1
17.02.2018 09:54:00
Ah, dann hatte ich ein "gutes Bauchgefühl", dass er doch schon so weit ist.

Es beruhigt mich ein wenig, dass in diese Richtung bereits entsprechende Vorkehrungen/Maßnahmen passierten.
Von Herzen wünsche ich euch, dass die Ärzte DEN Durchbruch schaffen/eine neue Behandlungsmethode finden und dem ganzen Tumorzeugs endlich erfolgreich zu Leibe rücken!

Liebe Grüße von Andrea
Andrea 1
Astro1
13.06.2018 12:58:33
Hallo Zusammen,
nach 23 Monaten Therapie hat Alexander am Montag die (vorerst) letzte Chemo-Dosis verabreicht bekommen.
Knappe zwei Jahre - die dann schlussendlich sehr schnell vergangen sind.
Alexander hat die Therapie wirklich sehr gut vertragen - sehr vieles an Nebenwirkungen welche uns prognostiziert wurden sind zum Glück nicht eingetroffen.
Am 25. diesen Monat haben wir dann die MRT Verlaufskontrolle - hoffen auf ein Gutes Ergebnis.
Alles Gute für Euch
Klaus
Astro1
Smarty66
13.06.2018 13:00:50
Lieber Klaus

ich drück schon mal ganz fest die Daumen. Wann genau ist denn euer Termin?

LG Smarty


********************************************************************************
7/14 Diagnose Glioblastom 7/14 links frontal / inoperabel.
Seit 14.9.17 neue Diagnose: Anaplastisches Oligogendrogliom WHO III.
Smarty66
Hopehelp
13.06.2018 23:31:34
Lieber Klaus und Familie,

es freut mich sehr, dass euer tapferer Alexander die Therapie sehr gut vertragen hat.

Für das MRT am 25.Juni sind selbstverständlich die Daumen für ein gutes Ergebnis wieder gedrückt !

Alles erdenkliche Gute und Zuversicht.

Hoffnungsvolle,
liebe Grüsse
nach Österreich

Hopehelp
Hopehelp
Satrian35
14.06.2018 08:08:03
Alles gute , und Daumen sind gedrückt.
Satrian35
ness
14.06.2018 08:36:38
Guten Morgen,der Titel im Thread das wars weshalb ich lese.....hab im Juli MRT Kontrolle und wollte nur sagen...obs verrückt ist keine Ahnung aber ich bin froh wenn es heisst Stillstand .Da sag ich mir ,nix getan,Ruhe denn wenn er schrumpft dann ist "Leben"darin und es kann auch wachsen dann...Obs richtig ist ,mir egal, ist beruhigend der Gednake find ich.Mein Doc lächelte erst als ich mich ü Stillstand so freute und sagte dann er wolle man ü meine Theorie nachdenken und beim nächsten Besuch war er einverstandne es so zu sehen sei okay ...versteht ihr es??Daumen sind für euch alle hier gedrückt...die Zeit stets zw den Untersuchungen und wenns dann drauf losgeht..ja man zählt nur noch bis zu diesem einen Tag...ness
ness
lotte98
14.06.2018 09:10:26
Lieber Klaus, lieber Alex,
ich wünsche Euch von Herzen ein positives Ergebnis, hoffentlich seid ihr nicht zu nervös bis zum 25.06. Ich drücke Euch alle Daumen. Wir sind am 19.09. wieder dran.
Ganz liebe Grüße,
Lotte
lotte98
Astro1
26.06.2018 18:30:20
Hallo Zusammen !

der MRT Befund ergab eine kleine Verkleinerung des Tumors !! :-)
Danke an Alle fürs Daumendrücken und die Guten Wünsche !

Haben nun bis ende Oktober Pause - am 22.10 ist die nächste MRT Kontrolle.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Österreich

Klaus
Astro1
Mayla
26.06.2018 18:49:38
Priiiiimmmaaaaaaa! :)
Das ist eine super Nachricht die mich sehr freut
LG
Mayla
lotte98
27.06.2018 09:12:30
Lieber Klaus, lieber Alex,
das ist eine sehr schöne Nachricht. Ich gratuliere euch und freue mich mit euch. Alex, deine Tapferkeit und Geduld haben sich gelohnt.
Weiterhin alles alles Gute.
Herzlich, Lotte
lotte98
NACH OBEN