www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Nebenwirkungen Radiochirurgie des Meningeoms

Nebenwirkungen Radiochirurgie des Meningeoms
sibe76
12.11.2020 21:30:07
Hallo zusammen,

Kann mir jemand berichten, wie bei euch der Verlauf nach einmaliger Bestrahlung eines Meningeoms war? Nebenwirkungen, wenn ja welche? Ich musste heute einmalig mein Meningeom bestrahlen und merke bis jetzt noch nichts. Nehme für eine Woche lang hochdosiert Cortison, dann sollte es wieder abgesetzt werden. Erste Nachkontrolle findet erst in drei Monaten statt nach Plan. Wäre froh, wenn ich von jemand hören könnte, wie der Verlauf bei ihr/ihm war.

Besten Dank!
sibe76
Xelya
20.11.2020 13:56:52Neu
Hallo Sibe76,

ich habe vor über 10 Jahren eine GammaKnife-Behandlung gehabt und hatte am Tag danach von dem Rahmen starke Kopfschmerzen und ein paar Monate eine taube Kopfhaut, weil mit einer Schraube des Rahmen ein Nerv verletzt wurde. Ein paar Monate war ich müde und erschöpft, Kopfschmerzen hatte ich nicht und insgesamt würde ich mich jederzeit - wenn möglich - wieder für diese Behandlungsart entscheiden.

Mein Tumor ist monatelang bis auf einen Rest zusammengeschrumpft, der bis heute nicht wieder gewachsen ist. Also ein voller Erfolg.

Alles Gute für Dich!
LG
Xelya
Xelya
NACH OBEN