www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Neue Erkenntnisse und Hoffnung für uns alle

Neue Erkenntnisse und Hoffnung für uns alle
annasuska
18.11.2017 18:00:46
Bei meinen Recherchen bin ich auf die Bücher von Norman Doidge gestossen:
Neustart im Kopf (Wie sich unser Gehirn selbst repariert) und
Wie das Gehirn heilt (Neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft)

Doidge beschreibt unter Anderem ein Gerät (PoNS) das von der Uni Wisconsin-Madison USA entwickelt wurde. Noch ist es nicht auf dem Markt, da die FDA es erst prüfen und freigeben muss, das soll 2019 soweit sein. Aber wie den Berichten in Doidges Büchern zu entnehmen ist, birgt dieses Gerät grosse Hoffnung für alle, die von einer Schädigung des Hirns betroffen sind. Hier wird übrigens nicht versprochen, Krebs zu heilen, aber die Schäden die ein Tumor und/oder eine OP anrichten, können mit PoNS dank der Neuroplastizität des Gehirns gemildert, wenn nicht sogar geheilt werden. Das sind doch gute Neuigkeiten und die wollte ich gerne mit Euch teilen!
Bleibt zu hoffen, dass wir hier in Deutschland auch bald nach der Zulassung in den Genuss dieses Gerätes kommen.
Allen die besten Wünsche,
Susanna
annasuska
test12
15.04.2018 22:16:59Neu
Hallo Susanna,
damit werde ich mich auch einmal beschäftigen. So wie du es schilderst, hört es sich sehr vielversprechend an. Aber es ist auch klar, wenn man erst einmal skeptisch ist.

Ich selbst habe nach vielen Jahren gemerkt, dass eine starke Wassermassage genau an dem Körperteil, dass durch das Kavernom in Mitleidenschaft gezogen wurde, eine enorme gesundheitlichte Verbesserung bewirken kann. In meinem Fall geht es um eine Sensibilitätsstörung in der linken Körperhälfte. Auch nach 7 Jahren habe ich eine wesentliche Verbesserung erzielt, indem ich mich einfach im Wellness-Schwimmband eine starken Wassermassage unterzogen habe.

Es ist gut, wenn Personen Ihre Erfahrungen hier teilen.
test12
NACH OBEN