www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: OP kommt

OP kommt
Benny 68
31.10.2018 11:55:56
Hallo zusammen, habe jetzt meinen OP-Termin am 20.11., das wird wahrscheinlich mein letzter Beitrag sein. Ich habe hier auf verschiedene Sachen geantwortet, meiner Meinung nach nichts verwerfliches, es zieht einen irgendwie runter wenn es dann nicht mehr für andere zu lesen ist. Das wiegt für mich den Nutzen nicht auf. Ich wünsche mir das alle Leute etwas geschmeidiger werden dann wäre die Welt einfacher. Gruß an alle
Benny 68
milka135
31.10.2018 14:21:44
Hallo Benny,
na dann alles gute für deine OP am 20.11.2018. Ich persönl. hätte zwar nicht einer OP zugestimmt. Hast du dir eine Zweitmeinung eingeholt. Denn deine Entscheidung geht ja, nun doch etwas schnell.

Deine Ansicht bei deiner Krankenvorgesichte kann ich verstehen. Da gegen hat so mancher nur einen Schnupfen.

Aber die Antworten der Forummitglieder passiert meist aufgrund von eigen Erfahrungen. Eigene Erfahrungen sind meist heftiger Lehrmeister.

Liebe Grüße,
Milka
milka135
mona
31.10.2018 14:32:59
Hallo,
wenn eine operation möglich ist,ist es die erste und bessere wahl...

das sagen auch die spezialisten und es ist auch meine Erfahrung...

ja hier ist jeder ein unikat sowie verlauf der krankheit uvm.

deshalb kann man nur von seinen erfahrungen berichten...

Lg mona

ALLES ist positiv und negativ....
mona
Benny 68
31.10.2018 17:23:22
Hallo zusammen, ja das war die zweite Meinung, ich war gestern in Berlin und habe auch gleich nach dem Gespräch für den 20. 'eingecheckt'. Wenn man es ganz genau nimmt, hätte ich die letzten Wochen (seit dem Epi) schon nicht mehr arbeiten dürfen, was aber als Selbstständiger nicht so einfach geht. Die Sache ist nun so, das ich gesagt habe wenn Ausfallerscheinungen auftreten geht's los. Das ist jetzt der Fall und bis auf ein geringes Schlaganfallrisiko, waren die Ärzte zuversichtlich das ich danach wieder körperlich arbeiten könne, also immer dran denken: schlechte Menschen werden alt ;-) Gruß an alle
Benny 68
Bulli2014
01.11.2018 17:41:22
Hallo Benny 68,
ich wünsche dir alles gute für deine bevorstehende OP ...ich denke es ist schon richtig das du dich dafür entschieden hast...denn wenn nun schon Ausfallerscheinungen auftreten ist das meist ein Zeichen das gehandelt werden muss...
Wir waren damals auch in Berlin und haben dort mit dem Professor gesprochen und alles abgeklärt...er konnte uns viel sagen und hat es uns auch super erklärt...

Ich glaube aber nicht das du ein schlechter Mensch bist...es wird bestimmt gut verlaufen...
ich drücke die Daumen...

LG Bulli2014

Papa du wirst immer in unserem Herzen sein...
Bulli2014
Äpfelchen
02.11.2018 15:19:14
Hallo Benny68,
diese Entscheidung zu treffen ist nicht einfach. Hat man aber eine Entscheidung getroffen, geht es einem meistens schon etwas besser, zumindest psychisch, weil man einen Weg hat und die große Hoffnung, dieser Weg ist der richtige und das Ergebnis wird mit können der Ärzte und dem eigenen positiven denken ein gutes sein.
Ich wünsche dir Glück und Erfolg.
Alles wird gut.
LG Äpfelchen
Äpfelchen
Benny 68
02.11.2018 21:29:52
Hallo Leute, ich danke Euch für die guten Wünsche. Es ist bei mir die Befürchtung wieder länger ausgebremst zu sein, bin nun mal ein 'Draussenkind' Gruß an alle
Benny 68
Drachilein
05.11.2018 13:52:33Neu
Alles Gute für die OP,die Zeit der Ruhe danach wirst du zu schätzen lernen,nur so geht es aufwärts.
Drachilein
NACH OBEN