www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: OP-Nachsorge

OP-Nachsorge
Edith Paula
17.11.2022 17:25:38Neu
Liebe Community! Ich hatte Mitte September 2022 eine Meningeom-OP frontolateral, rechts. WHO-Grad 1. Die OP lief gut u ich bin froh darum.
Seit der OP ist ein Teil meines Kopfes taub, und zwar größer als meine Handfläche. Mir macht die Narbe (18 cm lang) zu schaffen, sie schmerzt, ich hab dafür Physiotherapie. Mein Augenlid / die Augenbraue rechts "hängt" deutlich, da Muskeln durchschnitten wurden.
Fühle mich schneller unkonzentriert. Habe das länger so hingenommen, weil ich so glücklich über die gelungene OP war.
Und: Für mich war die Diagnose und die OP gekoppelt mit einem massivem "Vokabellernen", da ich mit völlig neuen Begriffen konfrontiert war. Wie geht es euch damit?
Habt ihr dazu Einschätzungen? Herzlicher Gruß und euch gute Energien!
Edith Paula

 

Antworten nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Nur angemeldete Nutzer können die Antworten auf diesen Beitrag sehen. Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich mit einem neuen Account an.
 

 

NACH OBEN