www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Pinealistumor - hat hier wer Erfahrungen/Betroffene?

Pinealistumor - hat hier wer Erfahrungen/Betroffene?
Johanna5005
04.12.2018 18:08:31
Hallo Zusammen,


mein Partner hat letzte Woche die Diagnose Hirntumor bekommen. Er liegt mitten im Kopf, an der Zirbeldrüse (Pinealistumor).

Da die Lage des Tumors super sensibel / risikoreich ist, ist die Diagnose des Tumor und die genaue Klarheit was für ein Tumor es ist schwierig.
Er hatte bereits MRT/CT und Liquor Untersuchungen. Zwei Tumorarten konnten demnach ausgeschlossen werden.
Was es genau ist steht aber noch nicht fest. Sie wollen/können auch nicht sagen ob gut oder bösartig. Man muss dazu sagen, er ist jung super fit und hat außer Sehstörungen keine/kaum Symptome.
Eine Biopsie des Tumors ist wegen der Lage sehr riskant.
Gibt es hier Betroffene die Neurochirurgen empfehlen können?
Die Erfahrungen mit einem solche Tumor in der Lage haben oder Sonstiges?
Ich habe nämlich gelesen wenn man an dieser Stelle eine Biopsie macht kann man auch direkt operieren?

Ich bin für jede Nachricht/ Info/ Hinweis dankbar..
Wir wissen im Moment nicht wie es weiter geht.

Liebe Grüße
Johanna
Johanna5005
Inge87
05.12.2018 16:05:55Neu
Liebe Johanna,
Ich kann mir vorstellen, dass du dir gerade mega viele Gedanken machst ...
Bei mir wurde im März eine Zyste an der Zirbeldrüse entfernt. Ich würde im Klinikum Chemnitz von Prof. Steinmeier operiert. Wenn du irgendwelche Fragen hast, gebe ich dir gerne Auskunft. Also ich hab keine Erfahrung mit Tumoren, aber mit der Lage.

Bei mir wurde im Vorfeld auch keine Biopsie gemacht, genau aus den Gründen, die du schon erwähnt hast.

Liebe Grüße Inge
Inge87
NACH OBEN