www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Rezidiv Oligoastrozytom III

Rezidiv Oligoastrozytom III
heike1509
10.11.2017 08:28:20Neu
Bei meinem MRT gestern wurde festgestellt, dass mein Tumor gewachsen ist und auch etwas Kontrastmittel aufnimmt. Jetzt meine Frage, ist eine erneute Biopsie sinnvoll? Habe damals 4 Zyklen PC Chemotherapie bekommen
heike1509
Thomas95267
10.11.2017 18:43:21Neu
Guten Abend liebe Heike

Das ist ja ne nicht so gute Nachricht , kann man nicht noch mal ne OP anstreben?
Ist immer ne unangenehme Entscheidung
Ich denke wenn man den Tumor operativ entfernt wird ja sowieso das Tumormaterial
Untersucht um danach eine wirkungsvolle Terapie zu machen .
Wir drücken dir die Daumen
Thomas95267
heike1509
10.11.2017 19:49:39Neu
Hallo Thomas,
der Tumor kann leider nicht operativ entfernt werden. Wurde auch damals nicht enfernt. Habe 2011 eine PC Chemo bekommen und der Tumor ist daraufhin kleiner geworden.
Danke fürs Daumen drücken. Am Montag hab ich einen Termin bei meinem Arzt.
LG
heike1509
Thomas95267
10.11.2017 20:40:48Neu
Ich drücke weiterhin die Daumen , vielleicht wäre ja ne Bestralung am wirksamsten , dein Tumor ist ja glaube ich auch ein Oligodendrogliom das wurde bei mir mit dem Novalis Gerät Bestrahlt .
Vielleicht ist es ne Möglichkeit für dich?
Wurde in der Charité Berlin 2015 sehr angepriesen .

Alles gute für Dich mit bald besseren Nachrichten
Thomas95267
alma
10.11.2017 20:46:15Neu
Liebe Heike,

man wechselt eigentlich zwischen systemischer Therapie (CT) und lokaler (RT). Aber bei dir sind es ja schon 7 Jahre.
Wie wurde denn der Vorschlag mit einer neuen Biopsie begründet? Vielleicht würde ich dazu neigen, dann ist man auf der sicheren Seite. Denke ich mir.

LG, Alma.
alma
heike1509
12.11.2017 11:05:36Neu
Es wurde damit begründet, die richtige Therapie für mich zu finden
heike1509
alma
12.11.2017 15:55:37Neu
Wenn es heißt, dass die Dg. in Frage steht, wäre das vielleicht der bessere Weg. Oder ein FET PET, aber eine Histo ist zuverlässiger.
Ich scheue mich eigentlich, etwas dazu zu sagen. Du entscheidest, und wenn es noch nicht geht, informierst du dich weiter.
alma
heike1509
12.11.2017 16:59:24Neu
Danke Alma für die guten Worte. Ich warte jetzt einfach mal ab was die morgen sagen.
heike1509
heike1509
13.11.2017 18:32:23Neu
So, hier eine kurze Info über meinen Termin heute. Mein Neurochirurg hat mich an ein Neurozentrum überwiesen. Diese sollen dann die weitere Vorgehensweise mit mir besprechen. Ich denke es besteht die Möglichkeit einer Bestrahlung oder aber einer Chemotherapie. Wer hat denn Erfahrung mit Bestrahlung? Wie bereits schon erwähnt, im Jahr 2010 wurde eine PC Chemo bei mir gemacht. Diese hat super angeschlagen, ich hatte jetzt 7 Jahre Ruhe.
heike1509
NACH OBEN