www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Sehr schwaches Immunsystem nach Chemo

Sehr schwaches Immunsystem nach Chemo
Gostyn
17.01.2018 15:03:50
Liebe Mitglieder

Meine Schwiegermutter führt derzeit die kombinierte Chemo/Strahlentherapie (1. Therapie nach Operation) durch. Nach rund 5 Wochen musste diese Therapie nun abgebrochen werden, da ihr Immunsystem sehr stark geschwächt ist (ca. 20% Abwehr laut Ärzten).

Gerne möchte ich fragen, ob jemand Erfahrung mit dieser Nebenwirkung hat und wie die Prognose für die weitere Chemo-Behandlung einzuschätzen ist. Weiterhin würde ich gerne wissen, wie man dies in den Griff bekommen kann.
Gostyn
Eshtah
12.03.2018 01:49:16
Hallo Gostyn,

Darf ich fragen, wie es bei euch weitergegangen ist? Meine Mutter hat das gleiche Problem und es tut sich nichts.

Liebe Grüße,
Eshtah
Eshtah
Tulip
18.06.2018 19:05:50Neu
Hallo Gostyn, hallo Eshtah,
Eine Antwort von Euch beiden zu den Entwicklungen würde mich freuen, gleiches Thema bei uns.

Lg Tulip
Tulip
Eshtah
18.06.2018 20:00:23Neu
Liebe(r) Tulip,

Bei meiner Mutter wurde es noch sehr dramatisch, bevor es langsam besser wurde. Die Leukos waren 7 Wochen lang bei 0,0, das gesamte Knochenmark lag lahm und sie lag insgesamt zwei Monate auf der Isolatiinsstation mit verschiedenen Infektionen und Pilzen, die vor allem ihre Lunge befallen hatten. Sie war zeitweise schon nicht mehr wirklich bei uns. In unseren Fall hat sie überlebt und lebt noch. Auch jetzt ist ihr Knochenmark noch recht weit davon entfernt normal zu arbeiten, aber die Spritzen, die die Produktion der Krimis anregen, haben ihr Immunsystem soweit zurück gebracht, dass sie sich zu Hause von ihrer Lungenentzündung und allem weiteren erholen konnte und wieder auf die Beine kommt. Die Chemotherapie kann nach wie vor nicht weitergeführt werden und es ist nicht klar, ob das überhaupt nochmal geht. Sie hat jetzt die TT-F Haube und lernt damit zurechtzukommen. Und wir hoffen, dass sie sich weiter erholt. Ich kann dir nicht sagen, wie es bei euch weiter gehen wird. Das Problem ist nicht, dass sicj das Knochenmark nicht erholt von solchen Nebenwirkungen. Das tut es meines Wissens immer früher oder später. Das Problem ist, dass das Immunsystem in dieser Zeit so geschwächt ist, dass man ein Wettrennen gegen Infektionen gewinnen muss. Wir hatten Glück und ich hoffe sehr, dass ihr auch Glück habt!

Liebe Grüße,
Irene
Eshtah
Eshtah
18.06.2018 20:01:25Neu
Das soll natürlich Leukos und nicht Krimis heißen. Blöde Autokorrektur!
Eshtah
NACH OBEN