www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Sport nach OP

Sport nach OP
Meinolf
06.06.2019 12:23:29Neu
Hallo,

nachdem mein Bekannter die OP (Entfernung Akustikusneurinom) gut überstanden hat, hat nun für ihn die Reha angefangen. Die Reha ist erforderlich, da er eine Parese in der linken Gesichtshälfte hat. Aber er ist positiv gestimmt, da er schon leichte Verbesserungen feststellen kann. Bei der Entlassung aus der Klinik hat man ihm gesagt, dass er alles machen dürfte, außer tauchen. In der Rehaklinik sagte man ihm nun, dass er noch kein Krafttraining machen dürfe, auf keinen Fall joggen (sein Haupthobby) und Fahrrad fahren nur ohne Anstrengung. Die Begründung dafür lautet, dass die Stelle an der die Hirnhaut geöffnet wurde erst verheilen muss und das können 8 - 12 Wochen dauern. Hat jemand Erfahrung mit dem Beginn von sportlichen Aktivitäten nach einer OP dieser Art?
Meinolf
Deubi
06.06.2019 13:31:38Neu
In meinem Krankenhausentlassungsbericht steht:
8 Wochen Schonung

Damit deckt es sich annähernd mit der Empfehlung bei der Reha
LG
Deubi
Deubi
Prof. Mursch
06.06.2019 15:49:56Neu
Das sollte er mit dem Operateur besprechen.
Ich wäre normalerweise etwas mutiger, aber jeder Mensch und jede Operation sind anders.

Prof. Dr. med. Kay Mursch
Neurochirurg
Zentralklinik Bad Berka
Prof. Mursch
NACH OBEN