www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Sport während Chemo und Strahlentherapie

Sport während Chemo und Strahlentherapie
Vekic
23.11.2017 19:52:21
Hat jemand Erfahrung mit Sport während Chemo und Strahlentherapie? Mein Mann fühlt sich während beider Therapien recht gut und würde außer Spazieren gehen vielleicht auch gerne wieder in seiner Sportgruppe Gymnastikübungen machen.
Vekic
Logossos
23.11.2017 20:18:29
Sport und Gymnastik ist immer sehr gut bei Krebs.
Logossos
mevi446
27.11.2017 10:42:36
Hallo Vekic, wenn dein Mann es schafft Sport zu machen sollte er es tun, nur nicht so weit das er völlig am kaputt davon ist . Ich bin während der Zeit viel Fahrrad mit meiner Freundin gefahren aber nur soweit wie ich auch wusste das ich den Rückweg auch schaffen kann. Die Ärzte fanden dies sehr gut und erstaunlich das ich fast 15km fahren konnte, war danach zwar relativ erschöpft aber es tat unbeschreiblich gut Mal was zu machen was ich wollte und konnte
mevi446
injuraev
12.01.2018 15:56:59Neu
Hallo Vekic, mein Mann ist im März 2016 an einem Glioblastom erkrankt, nach der erfolgreichen OP im UKM Münster, hat er bereits neben seiner Chemo und der gleichzeitigen Bestrahlung mit dem Sport begonnen. Der Sport und die damit verbunden Gespräche mit dem Trainer wirken sich mehr als positiv auf sein/unser Leben aus. Schau doch einfach einmal unter www.foerderverein-zns.de, nach. Ansprechpartner ist Frau Dr. Wiewrodt
injuraev
schulze72
23.01.2018 23:18:02Neu
Hallo Vekic,
währed der Bestrahlung und der Chemo habe ich jeweils Sport gemacht. Immer so gut und viel ich es wollte. Und das tat stets gut...
schulze72
NACH OBEN