www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Tregiminusneuralgie

Tregiminusneuralgie
Anaxor
05.01.2019 20:00:08
Hallo zusammen,
Ich befinde mich momentan eine Woche vor der OP...
Mein Meningeom drückt den linken Tregiminusnerv .
Die stechenden Schmerzen und Missempfindungen nehmen städtisch zu.... In letzter Zeit spüren ich endlich aber schwächere Symptome auch auf der rechten Seite...da ist aber kein Tumor....wie kann das sein ...hat jemand Erfahrung....
Lieben Dank und ich hoffe auf einige Erfahrungsberichte oder Meiningen
Anaxor
moodi
07.01.2019 11:32:23Neu
Hallo Anaxor,

auch ich hatte heftige Schmerzen im Gesicht vor meiner OP. Der Trigeminusnerv rechts wurde durch das Akustikusneurinom gedrückt. Als ich aus der OP erwacht bin, waren die Schmerzen weg ! Bei Dir hilft die Op bestimmt auch. Die andere Gesichtshälfte tut Dir bestimmt durch Ausstrahlen der Schmerzen von links weh. Außerdem darf man den Psychostress und die Anspannung vor so einer OP nicht vergessen. Es wird bestimmt bald alles besser.

Alles Gute wünscht Dir
moodi
moodi
Anaxor
07.01.2019 14:11:04Neu
Liebe moodi, vielen lieben Dank für deine Worte...
So habe ich es mir auch zusammen gereimt ...echt und die Schmerzen waren wirklich gleich weg ...das wäre so toll...
Glg, ich hoffe dass es bei mir auch so gut geht....bin schon aufgeregt...
Wo hast du es machen lassen, ich fahre nach Erlangen...
Anaxor
der Meister
07.01.2019 14:46:22Neu
Hallo Anxor,
mein Menigenom war große und somit Raumfordernt, kann mir vorstellen, dass das Gehirn aus der Mittellage verschoben wird und schon auf der anderen Seite drückt.
War bei mir so, obwohl ich kaum Beschwerden hatte.
Alles gute.

Grüße Klaus
der Meister
Anaxor
07.01.2019 19:34:57Neu
Lieber Klaus, ich danke dir für deinen Beitrag und ich wünsche dir auch nur das Beste, lg
Anaxor
NACH OBEN