www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Unser MRT-Ergebnis von Dezember

Unser MRT-Ergebnis von Dezember
lotte98
09.01.2019 17:38:09Neu
Hallo ihr Lieben,
heute hatten wir unser Gespräch über das letzte MRT im Dezember. Leider wieder zwar geringes, aber Tumorwachstum. Das Gewebe liegt im Kleinhirn. Nun planen wir OP.
Liebe Grüße,
Lotte
lotte98
mona
09.01.2019 19:21:38Neu
Hallo,
leider keine so gute Nachrichten,die Daumen sind für den nächsten Schritt gedrückt

Lg mona

In der Ruhe liegt die Kraft- die Kraft führt zum Erfolg
mona
Marlene82
09.01.2019 21:58:27Neu
Hallo Lotte,
ich habe heute an euch gedacht. Hat deine Tochter neurologische Ausfälle? Hast du dir das mit den Seeds überlegt?
Fühl dich gedrückt, Marlene
Marlene82
lotte98
10.01.2019 09:08:13Neu
Moin zusammen,
@mona: denke auch oft an dich und deine Lieben, wie du das alles nur meisterst, Hut ab!
@Marlene: Gott sei Dank hat meine Tochter keine neurologischen Ausfälle. Bis auf häufige Kopfschmerzen geht es ihr sehr gut. Von Seeds wurde uns abgeraten und ich habe das nicht weiter verfolgt. Der inoperable Teil des Tumors ist über Jahre stabil geblieben, der neue Tumor liegt im Kleinhirn. Nächsten Montag wissen wir mehr, da haben wir einen Termin in der Neurochirurgie.
Ich wünsche euch beiden nur das beste, ich halte euch auf dem Laufenden,
liebe Grüße,
Lotte
lotte98
Marlene82
10.01.2019 11:38:24Neu
Liebe Lotte,
ich wünsche euch von Herzen alles erdenklich Gute. Bleib stark. Zum Glück geht es deiner Tochter bislang gut. Wir hatten am Montag ein MRT. Der Tumor ist stabil.
Marlene82
Schwan01
10.01.2019 15:16:38Neu
liebe Dorothea, erst einmal ein gutes neues Jahr, was du schreibst, ist nicht schön, ich wünsche euch das es vielleicht doch ohne OP geht.

Viele liebe Grüße
Manuela.
Schwan01
lotte98
10.01.2019 19:06:17Neu
möge dein Jahr auch gut werden, liebe Manuela.Eigentlich bin ich ganz froh, daß das neue Tumorgewebe operabel ist im Gegensatz zum Primärtumor.Was fott iss, iss fott.....wie man im Rheinland sagt.So unterschiedlich sind die Sichtweisen. Irgendwie bin ich ziemlich gelassen und bin froh, daß wir hier so tolle Ärzte/inne haben. Schlimmer geht leider immer und das habe ich ja auch schon mal erlebt. Du bist so eine tapfere Mama!
Lotte
lotte98
NACH OBEN