www.hirntumorhilfe.de
Herzlich willkommen im Forum der Deutschen Hirntumorhilfe!

Thema: Wie groß ist Eure OP Narbe und wo war Euer Untermieter ?

Wie groß ist Eure OP Narbe und wo war Euer Untermieter ?
2Federbomber
29.03.2018 13:32:53
Links frontal
Und habe mal gemessen zwischen 25 und 30 cm
WHO 1
2Federbomber
Drachilein
31.03.2018 10:50:44
Hinterkopf herunter, va 30 cm. WHO 2
Drachilein
leni92
04.04.2018 13:09:31
Hinterkopf, ca 10cm. WHO2
Ependymom 4. Ventrikel
leni92
Broesel69
07.04.2018 00:22:31
Habe ein Glio IV, rechts frontal
Narbe vom rechten Ohr nach oben im Bogen über die Stirn bis ca. Mitte Stirn
verheilt aber sehr gut, also kein Problem....
Bei der 2. OP exakt den gleichen Schnitt gesetzt, aber auch die neue Narbe verheilt gut.
Euch alles Gute und lG
Marc
Broesel69
Chrissi
07.04.2018 21:39:28
Haaransatz fast mittig vorne im keinen Bogen nach rechts bis knapp über dem Ohr.
Das Meningiom saß in der Sehnervkreuzung mit Kontakt zum linken Sehnerv.
Groesse 1,6 x 1,9 x 2,0 .
Chrissi
2Federbomber
08.04.2018 16:39:08
Da bin ich ja bei den etwas größeren Narben mit dabei wie ich lese...so
2 cm übern Haaransatz ist Narbe...
Recht gut schon verheilt
2Federbomber
Wolke16
09.04.2018 20:22:59
Bei mir ist die Narbe vom hinterm Ohr bis zum Schlüsselbein. Sind wohl
dann auch so 30 cm.
Meningeom sitzt entlang der HWS von C2-C7 wurde zwei mal operiert.
Jetzt jedoch inoperabel.
Wolke16
2Federbomber
28.05.2018 16:56:50
Wolke
Tut mir leid das es nicht entfernt werden kann
2Federbomber
Fabi
30.05.2018 07:29:16
Hab ich noch gar nicht nachgemessen, aber denke mal auch so 20-30cm rechts Frontal Oligendrogliom WHO III

Lg Fabi
Fabi
racermom
30.05.2018 08:16:28
Meine Narbe ist am Hinterkopf bis in den Nacken 30 cm lang. Mein Untermieter (Gangliogliom] sitzt am Kleinhirnbrückenwinkel, konnte nur teilweise entfernt werden.
racermom
Grünes Haus
30.05.2018 22:53:06
Glioblastom rechts frontal,Narbe etwas mehr als 15 cm, gut verheilt und kaum noch zu sehn,aber dort und in der Nähe kein Haarwachstum nach Bestrahlung aus zwei Winkeln, ist aber natürlich nicht schlimm!
Grünes Haus
Fabi
30.05.2018 23:31:56
@Grünes Haus
Kommen bei dir gar keine Haare mehr nach der Bestrahlung?

Lg Fabi
Fabi
Sabse07
31.05.2018 20:04:50
Hinterkopf bis in den Nacken. Narbe ca. 15 cm und sehr tief eingefallen.
Medulloblastom WHO 4. Leider in diesem Bereich aufgrund Bestrahlung keinerlei Haarwuchs mehr.
Sabse07
Likiniki
31.05.2018 21:00:35
Ich hab mal das Profilbild geändert :-)

Bei mir sind alle Haare nachgewachsen und ich war sie am Ende der Bestrahlung (bis auf nen mönchskranz) alle los.
Likiniki
Grünes Haus
31.05.2018 22:47:43
Hallo Fabi..Also dort wo beide Winkel der Bestrahlungen auf einander trafen,dort wächst nichts mehr, wurde mir aber auch angedeutet.Die Protonen werden ja mehr innerlich als schonender beschrieben und angesehen
Grünes Haus
Grünes Haus
31.05.2018 22:50:14
Sabse07....mega Spruch! Und so wahr!
Grünes Haus
2Federbomber
02.06.2018 00:07:05
Likiniki

Krass....Meine wird jetzt langsam ein Strich,aber auch noch schön knick
2Federbomber
2Federbomber
02.06.2018 00:12:22
Was mir nicht so recht in Kopf will.....

WARUM minimal OP bezeichnet...ja gut kleines Loch im Vergleich zu noch 25 oder 30 Jahren...

Aber warum "Mini" Öffnung und Riesen Kopfhaut Schnitt...Bei manchen...
2Federbomber
tumor2009
08.08.2018 03:31:13Neu
Witzbolde:
Entfernung über eine osteoplastische fronto - latrale Craniotomie re. sowie Rekonstruktion der Stirnhöhlen.
Das heißt der Schädel wurde von Ohr zu Ohr aufgesägt, die Stirn nach vorne geklappt Tumor entfernt und anschließend neu modelliert.ca. 2 cm über den Haaransatz.
Bin zwar jetzt Behindert, aber lebe.
Und kann bei Regen rausgehen, weil die Brille nicht mehr beschlägt, und der Regen abläuft durch diese Furchen - Narbe von Ohr zu Ohr.

lg. flar
tumor2009
tumor2009
08.08.2018 03:34:44Neu
Hallo Federbomber

Habe dir gerade was zu deiner Reha - Geschichte geschrieben, schau mal rein.

lg.flar
tumor2009
NACH OBEN